Vogelfutterhaus

Gerne dürfen unsere Beiträge geteilt werden! Vielen Dank!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vogelfutterhaus

Bei einem Vogelfutterhaus handelt es sich um ein ganz spezielles Haus, welches zur Fütterung der Vögel geeignet ist. Meistens wird es im Winter eingesetzt, wenn die heimischen Vogelarten nicht mehr genug Futter finden um überwintern zu können. In dem Futterhaus kann man Körner oder auch spezielle Futtermischungen platziert, damit die Vögel sich hier sättigen können. Es hilft den Vögeln vor allem im Winter, wenn viel Schnee fällt und es extrem kalt ist, denn es kann auch zeitweise als Unterstand genutzt werden.

Ein Vogelfutterhaus sollte immer an einer guten Stelle platzieren. Das bedeutet es sollte hoch genug sein um für Katzen nicht schnell erreichbar zu sein und die Vögle sollten es gut anfliegen können. Dabei kann ein Vogelfutterhaus auch für den Menschen einen gewissen Unterhaltungswert bieten, wenn dieser den Vögeln zusieht.

Für die Vögel ist bei einem Vogelfutterhaus besonders wichtig, dass sie alles rundherum einsehen können um vor eventuellen Feinden flüchten zu können. Das Vogelfutterhaus kann man dabei auf einer Säule oder auch direkt an einem Baum anbringen. Hierbei muss man aber auch berücksichtigen, dass die verschiedenen Vogelarten auch unterschiedliche Fressgewohnheiten haben. So mögen Amseln und Drosseln ihr Fressen auf dem Boden, während Meisen ihr Futter gerne hängend fressen. Das sollte man mit berücksichtigen, wenn man das Futter in dem Vogelfutterhaus platziert.


Gerne dürfen unsere Beiträge geteilt werden! Vielen Dank!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •