Gartenmöbel

Gerne dürfen unsere Beiträge geteilt werden! Vielen Dank!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Gartenmöbel

Die Gartenmöbel werden je nach Standort gerne auch als Balkon- oder Terassenmöbel bezeichnet. Dabei ist diesen Möbeln gleich, dass sie für den Einsatz im Freien und Außenbereich geeignet sind.

Deshalb ist es bei Gartenmöbeln sehr wichtig, dass diese aus Materialien gefertigt werden, welche sich als wetterfest erweisen. Es gibt unterschiedliche Arten von Gartenmöbeln die man sich kaufen kann um seinen Außenbereich, den Garten oder die Terrasse zu gestalten.

Gartenmöbel aus Holz

Arten von Gartenmöbeln

Liegen

Im Bereich der Liegen kann man sich Relax Liegen, Klappliegen oder Rollliegen kaufen. Auch Hängematten zählen zu dieser Gruppe. Beim Kauf der Liegen sollte man aus Gründen der Bequemlichkeit auch direkt die erforderlichen Auflagen mit erwerben.

Sitzmöbel

Gerade die Sitzmöbel spielen im Garten eine große Rolle. Denn hierauf kann man sich niederlassen und die freie Natur genießen oder auch spielende Kinder gut beobachten.

Zu den Sitzmöbeln werden Hocker, Klappsessel, Korbsessel, Stapelstühle, Loungemöbel oder auch Bänke und Hollywoodschaukeln gezählt.

Bei Außenmöbeln gibt es die DIN-Norm EN581 die bei der Herstellung beachtet werden muss. Diese soll dafür sorgen, dass die Gartenmöbel allen mechanischen und sicherheitstechnischen Anforderungen entsprechen um Verletzungsgefahren zu verringern.

Tische

Auch im Bereich der Gartenmöbel kann man Tische in unterschiedlichen Formen und Größen kaufen. Dennoch sollten diese Tische alle der DIN Norm für EN 581 entsprechen, die festlegt, dass die Tische eine gute Standsicherheit bieten können müssen.

Campingmöbel

Auch Campingmöbel kann man gut im Garten einsetzen. Der Vorteil dieser Möbelvariante liegt darin, dass man sie oftmals zusammenklappen kann, was eine platzsparende Verstauung möglich macht. Diese Möbel kann man auch gut transportieren, da sie nur aus leichten Stahlrohren oder Aluminiumgestellen hergestellt werden.

Zusätzlich werden sie mit Textilien bezogen, welche schnell trocknend und wasserfest sind.

Die Hollywoodschaukel

Hollywoodschaukeln werden seit den 1950- Jahren angefertigt. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein Gerüst aufweisen, das feststehend ist. Zugleich besitzen sie ein Sonnendach und eine Sitzbank die frei schwingend ist. Deshalb sind sie zum leichten Schaukeln geeignet.

Lounge Möbel

Lounge Möbel sind gut daran zu erkennen, dass sie nur eine recht niedrige Sitzhöhe aufweisen. Deshalb sind sie zum Verzehren von Speisen in der Regel nicht geeignet.

Die Lounge Möbel sind eher dafür vorgesehen, dass man sich gemütlich darauf nieder lassen kann um sich zu unterhalten oder nur die Natur zu genießen.

In letzter Zeit werden allerdings auch spezielle Lounge Möbel entworfen, die so hoch sind, dass sie auch zum Speisen geeignet sind. Diese werden dann als Lounge-Sitzgruppen bezeichnet.

Der Strandkorb

Eigentlich findet man Strandkörbe oft in Bädern an der Nord- oder Ostsee. In vielen Baumärkten werden sie aber auch zum Kaufen angeboten.

Der Strandkorb bietet einen guten Windschutz, da er im Seiten- und Hinter Bereich geschlossen ist.

Strandkorb im Garten

Die Sonnenschirme

In vielen Gärten sind auch Sonnenschirme zu finden. Diese kann man in verschiedenen Farben, Formen und Größen erwerben.

Dabei besitzen die meisten Modelle eine in den Boden eingelassene Hülse. Sonnenschirme lassen sich gut einsetzen, wenn man im Bereich der Sitzgruppe starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Man kann sie aber auch verwenden um den Sandkasten der Kinder in der Mittagshitze mit einem zusätzlichen Schutz zu versehen.

.

Letzte Aktualisierung am 21.05.2020 um 10:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Gerne dürfen unsere Beiträge geteilt werden! Vielen Dank!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •